Raum für Spiele - Folge 30 - Nintendo Gameboy - Classic - Pocket - Light

Nach unten

Raum für Spiele - Folge 30 - Nintendo Gameboy - Classic - Pocket - Light

Beitrag von MatrixMorpher am Mo Jul 02, 2018 8:52 pm




Nintendos Meilenstein in der Handheld Welt.
Für mich war das damals nicht wirklich was. Generell bin ich zwar in den 80ern aufgewachsen, aber mich hat die damalige Pixelgrafik recht wenig interessiert.
Zwar mochte ich Spiele, aber die meisten sahen mir viel zu simple aus und auch das Spielen mit war damals ja alles andere als präzise.
Nach meinem C64, kam dann der Amiga. Wow, das war ein Fortschritt und dann gab es dann irgendwann diesen Gameboy auf dem Markt.
Für mich war das als junger Mensch ein absoluter Rückschritt. Ich hatte nicht die Idee oder den Wunsch meine Spiele überall hin mitzunehmen und das einzige was ich sah, war diese alte verpixelte Grafik, die ich schon in den 80ern nicht mochte.
Kurzum, der Gameboy ging an mir vorbei. Heute sehe ich das zwar nicht extrem anders, aber es ist es dennoch Wert sich das ein oder andere Spiel anzusehen. Denn auch beim Gameboy gibt es "Spieleperlen", die ich dann sehr gerne mal am Fernseher spiele.
Im Video sage ich, dass der Gameboy Light das beste Bild hat. Ich kann das nicht 100%ig bestätigen, da auch limitierte Pocket Versionen wie der Famitsu 1997 Model F ein silbernes Display hat und einige Lights wiederum dann das olivgrüne. Meine Vermutung ist, dass Nintendo die olivegrünen Displays so lange verbaut hat, bis sie aufgebraucht waren und dann die besseren, silbernen einbauten. Also wenn Ihr unbedingt heute noch einen Gameboy kaufen wollt, dann achtet auf das silberne Display oder greift lieber direkt zum Gameboy Color.
Viel Spaß mit dieser Folge.
avatar
MatrixMorpher
Admin

Anzahl der Beiträge : 45
Anmeldedatum : 10.09.16
Ort : germany

Benutzerprofil anzeigen http://gameroom.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten