Raum für Spiele - Folge 27 - Amiga CD32

Nach unten

Raum für Spiele - Folge 27 - Amiga CD32

Beitrag von MatrixMorpher am So Nov 05, 2017 10:22 am



Schon alleine beim Anblick des Amiga CD32 Gehäuses könnte man schreiend weg rennen. Die Optik wird so 80s und kein bisschen modern.
Bei näherer Betrachtung fällt auch das billige Material sowie die mangelhafte Verarbeitung auf.
All das sagt aber nichts über die Spiele aus und hier Enttäuscht das CD32 nicht.
Bekannte Amiga 1200 Gene sind auf dem Mainboard des CD32 verbaut und mit der Erweiterungsfunktion kann das Gerät sogar zum stärksten Amiga 1200 ausgebaut werden.
Dass das Gerät so billig wirkt und ist und es auch kein großer Verkaufsschlager wurde, liegt daran, dass Commodore bereits schon vor dem CD32 in eine finanzielle Schieflage geriet. Weitere Umstände brachen dem Konzern das Genick und trotz guter Verkaufszahlen des Amiga CD32, musste die Firma in die Insolvenz gehen.
Das Gerät hätte eine längere Lebensdauer durchaus verdient gehabt.
avatar
MatrixMorpher
Admin

Anzahl der Beiträge : 47
Anmeldedatum : 10.09.16
Ort : germany

Benutzerprofil anzeigen http://gameroom.forenverzeichnis.com

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten